Kostenloser Versand ab € 50,- Bestellwert
schneller Versand Ihrer Bestellung
Sicher einkaufen mit SSL Verschlüsselung
Linux unter Windows starten
 
WinLinux Mint 11 - USB-Stick

WinLinux Mint 11 - USB-Stick

14,80 € *
Ihr Preis bei Zahlung per Vorkasse: 14,50 € *
Inhalt: 1 Stück

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

versandfertig innerhalb 48 Std.

Desktop:

Speichergröße:

14,80 € * WinLinux Mint 11 - USB-Stick
Einfacher geht es nicht! Ideal für Linux Anfänger die Linux Mint wie jedes andere Programm in... mehr

Einfacher geht es nicht!

Ideal für Linux Anfänger die Linux Mint wie jedes andere Programm in Windows nutzen möchten, ohne an diesen etwas zu verändern oder zu installieren. Nur den Stick bei laufenden Windows anstecken, und mit Linux Mint Gnome parallel zu Windows arbeiten. Diesen Win-Linux Stick können Sie transportabel auf unterschiedlicher Hardware und auf allen 32 und 64bit Windows Systemen ab Windows XP und natürlich auch auf Windows 7 verwenden sowie zwischen diesen wechseln. Da Win-Mint Gnome keine Daten im Windows Dateisystem (auf der Festplatte) speichert oder temporär ablegt, können Sie mit diesen unbesorgt im Internet surfen.

Die vorhandene Internetverbindung in Windows egal ob Wireless oder Ethernet wird automatisch verwendet und über ein spezielles Verzeichnis können Sie mit Windows Daten austauschen. Sie können bei diesen Linux Mint problemlos das System einrichten, Daten ablegen, kostenlos Programme hinzufügen, das System aktualisieren und natürlich auch Programme entfernen. Einzig die Größe des USB Sticks und damit der zur Verfügung stehende freie Speicherplatz setzt Ihnen Grenzen. Bei diesem Win-Linux Mint Gnome Stick sind bei einem 4GB Stick noch 160MB Speicherplatz im System und 150MB für das Austausch Verzeichnis frei. Die neue Linux Mint Live-Distribution ist am 26.05.2011 in der Version 11 erschienen und bietet nicht nur für Einsteiger, mit zahlreichen eigenen Werkzeugen eine einfache aber komfortable Konfiguration.

In der aktuellen Version mit dem Codenamen Katya wude auf Kernel 2.6.38 geupdatet und das Menü, welches nun auf neu eingerichtete Anwendungen hinweist und die Suche auf nicht installierte Programme ausdehnt, überarbeitet. Die Entwickler haben mit Linux Mint 11 die enthaltene Software auf den aktuellen Stand gebracht. So wird der Gnome-Desktop in Version 2.32, der Internetbrowser Firefox, die E-Mail-Anwendung Thunderbird und das Büropaket LibreOffice verwendet. Das Mint eigene Startmenü bietet nun eine erweiterte universale Suche, die noch nicht installierte Anwendungen aufspürt oder Suchbegriffe an Google oder Wikipedia weitergibt. Zusätzliche Anwendungen können über das ebenfalls aktualisierte Softwarecenter nachinstalliert werden, das in dieser Version neue Icons hat. Neu installierte Anwendungen werden im Menü besonders gekennzeichnet. Die Entwickler haben Linux Mint auch mit einem neuen Theme mit dem Namen Mint-X-Metal ausgestattet und etliche neue Hintergrundbilder beigelegt. In der verwendeten DVD-Version sind die Java-Pakete sowie der Videoplayer VLC enthalten. Das Linux-Mint-Projekt bietet selbst Software-Repositories, die hauptsächlich Mint eigene Software und Updates enthält. Julia bringt beispielsweise Adobe Flash Square mit, das nativ sowohl in der 32- als auch in der 64-Bit-Version läuft. Den Großteil der Software bezieht Linux Mint jedoch aus den Ubuntu-Repositories. Die Linux-Distribution basiert auf der Version 11.04 von Ubuntu.

Eine wichtige Besonderheit gegenüber Ubuntu, ist die Integration von Codecs und weiteren Multimediabibliotheken. Das ermöglicht dem Anwender das sofortige Abspielen von fast allen Musik- und Videoinhalten ohne eine mühsame Nachinstallation teilweise kryptischer Softwarepakete. Das Abspielen von Flash-Videos im Browser und von Musiktiteln im MP3-Format klappte auf Anhieb.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "WinLinux Mint 11 - USB-Stick"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Zuletzt angesehen